Mein Schiff 2 – La Romana -> Mallorca – April 2020

Foto: Pixabay

Transatlantik Kreuzfahrt von La Romana nach Mallorca

Auf dieser Kreuzfahrt mit Atlantiküberquerung verbinden Sie einen Trip durch die Karibik mit interessanten Eindrücken in Westeuropa. Darüber hinaus verbringen Sie gleichzeitig noch entspannte Tage auf See. Die Transatlantik Kreuzfahrt nach Mallorca beginnt in La Romana in der Dominikanischen Republik.

Höhepunkte der Karibik

Am ersten Tag auf See haben Sie Gelegenheit, sich mit dem vielfältigen Angebot auf Ihrem Kreuzfahrtschiff vertraut zu machen.

Landausflüge können direkt bei unserem Partner gebucht werden:

Meine Landausflüge_Banner 728 x 90

Bereits am Morgen des zweiten Tages erreichen Sie Fort-de-France auf der Insel Martinique. Hier erwartet Sie eine beeindruckende Natur mit schönen Badestränden und Regenwald. Sie haben die Möglichkeit, eine Bananen- und Rumplantage oder den botanischen Garten Jardin de Balata mit seiner großen Pflanzenvielfalt zu besuchen.

Am Morgen des dritten Tages steuert ihr Schiff Barbados an. Hier haben Sie zwei Tage Zeit haben, um die Insel kennen zu lernen. Der bekannteste der 80 Sandstrände ist Carlisle Bay,. An einem guten Tag können Sie dort Meeresschildkröten antreffen. Ein weiteres beeindruckendes Naturparadies ist die ausgedehnte Tropfsteinhöhle Harrison´s Cave mit einem grünen See. Gespeist wird dieser von einem 14 Meter hohen Wasserfall. Im Einkaufszentrum Pelican Village Craft Center können Sie Produkte von lokalen Handwerkern und Künstler erwerben

Am fünften Tag der Reise erreichen Sie die Insel Dominica. Regenwälder und Wasserfälle, heiße Quellen mitten im Dschungel oder Obstplantagen warten darauf, von Ihnen besucht zu werden.

Am sechsten Tag erreichen Sie Antigua. In zwei Einkaufszentren in der Nähe des Liegeplatzes können Sie unter anderem Rum, Kunsthandwerk, Töpferwaren und andere Souvenirs erwerben. Besuchen Sie Stingray City, eine Sandbank im Meer mit zahlreichen Stachelrochen.

Abwechslungsreiche Tage auf See

An den folgenden fünf Tagen können Sie sich entspannen und während Ihrer Kreuzfahrt mit Atlantiküberquerung die vielfältigen Eindrücke der letzten Tage verarbeiten.

An Bord der Mein Schiff 2 von Tui Cruises finden Sie eine unendliche Zahl von Unterhaltungsangeboten. Neben mehreren Einkaufspassagen bietet Ihnen das Schiff ein Unterhaltungsprogramm mit Varietés und Musicals sowie ein Casino. Das kulinarische Angebot umfasst Spitzengastronomie in mehreren Restaurants und ein umfangreiches Getränkeangebot in vielen Bistros und Bars.

Sie können die Zeit auf einem der zahlreiche Sonnen- und Pooldecks verbringen und dort Cocktails und Kaffeespezialitäten genießen. Das Schiff bietet Ihnen einen Spa-Bereich mit Saunalandschaft, Wellness- und Kosmetikanwendungen. Nutzen Sie das vielfältige Sportangebot mit Jogging-Parcours, Freiluftkursen und einer Sportarena für Fußball, Volleyball und Basketball.

Sie können sich in Workshops darin erproben, wie man Cocktails, Sushi oder Pesto zubereitet oder an Verkostungen teilnehmen. Seminare, Vorträge und Tanzkurse runden das Angebot ab.

Natürlich bietet das Schiff auch eine Kinderbetreuung mit einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm.

Von Funchal bis Palma

Am dreizehnten Tag erreichen Sie nach der Atlantiküberquerung morgens Madeira. Die Blumeninsel bietet Ihnen eine einzigartige Vegetation und eine beeindruckende gebirgige Landschaft mit malerischen Dörfern. Nutzen Sie die Seilbahn nach Monte und weiter zum Botanischen Garten. Dort erwartet Sie auf 35.000 qm eine vielfältige Pflanzenwelt. Oder Sie besuchen den weitläufige Tropische Garten Jardim do Monte Palace nahe der Wallfahrtskirche Nossa Senhora. Für den Rückweg nutzen Sie einen der Korbschlitten, der von weiß gekleideten Carreiros durch die engen Gassen der Altstadt gesteuert wird. In der Altstadt finden Sie Markthallen und zahlreiche Bodegas, wo Sie den inseltypischen Madeirawein probieren können.
Es werden Ausflüge zur Delfin- und Walbeobachtung angeboten oder eine Levada Wanderung entlang der zahlreichen künstlichen Bewässerungskanäle.

Nach einem weiteren Tag auf See erreichen Sie am fünfzehnten Tag die andalusische Stadt Cadiz mit ihrer mittelalterlichen Altstadt. Nehmen Sie an einer Sherry-Verkostung in einer der zahlreichen Bodegas teil und besichtigen Sie die Markthallen oder die Kathedrale mit ihren beiden berühmten Türmen. Besuchen Sie Sevilla oder Sie verbringen einen Tag im Campo Abierto, wo Sie die Torrestrella-Stiere in freier Natur treffen und an einer Pferdeshow mit Dressurreiten teilnehmen.

Nachdem Sie am sechzehnten Tag nochmals die Annehmlichkeiten Ihres Schiffes genutzt haben, endet am Tag darauf Ihre Transatlantik Kreuzfahrt mit Atlantiküberquerung in Mallorca.