AIDAperla – Barbados -> Hamburg – April 2020

Foto: Pixabay

Atlantik Kreuzfahrt von Barbados mit der AIDAperla

Diese Atlantik Kreuzfahrt von Barbados mit der AIDAperla erstreckt sich über einen Zeitraum von 20 Tagen. Es werden zahlreiche interessante Städte auf dem Weg von der Barbados nach Hamburg angefahren. Dabei warten unzählige spannende Ausflüge und Sehenswürdigkeiten auf die Passagiere. Die Kreuzfahrt startet im historischen Hafen von Bridgetown. Als nächstes werden St. Lucia, Dominica und Guadeloupe angefahren, wo die wunderschönen Strände erlebt werden können. Es folgt eine Woche Seetage, nach der die AIDA schließlich Teneriffa erreicht. Beim nächsten Ziel, Madeira ist sogar eine Übernachtung mit eingeplant. Anschließend fährt das Schiff über Porto, A Coruña und Le Havre nach Deutschland, wo es sein Ziel, den Hamburger Hafen erreicht.

Die AIDAperla

Die AIDAperla ist eines der neusten Schiffe unter den AIDA-Kreuzfahrtschiffen. Sie wurde am 30. Juni 2017 getauft und ist seit dem 28. Mai 2017 auf den Meeren unterwegs. Ihre Länge beträgt knapp 300 Meter, sie hat 18 Decks und durch 1643 Kabinen Platz für viele Passagiere. Für Unterhaltung und Wohlfühlen an Bord ist ebenfalls gesorgt. Unter Anderem stehen den Passagieren zwölf Restaurants zur Verfügung, achtzehn Bars und Clubs, ein großer Wellnessbereich und sechs Pools.

Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

In jeder angefahrenen Stadt, die auf der Transatlantik Kreuzfahrt 2020 angefahren wird, werden von der AIDA-Crew tolle und vielseitige Ausflüge angeboten. Für alle Interessengruppen ist hier etwas dabei und es gibt Angebote für Familien sowie für Alleinreisende.

Landausflüge können direkt bei unserem Partner gebucht werden:

Meine Landausflüge_Banner 728 x 90

St. Lucia

St. Lucia gehört zu den Kleinen Antillen und ist Mitglied im Commonwealth. Die Wahrzeichen der Insel sind die beiden inaktiven Vulkane – Twin Pitons Castries, die Hauptstadt St. Lucia’s lässt sich wunderbar vom Schiff aus erkunden. Darüber hinaus laden auch die Strände zum verweilen und entspannen ein.

Kanaren und Europa

Nach einigen Tagen auf See erreicht die AIDAperla Teneriffa. Der bekannte Loro-Tierpark sowie der Nationalpark Cañadas laden zum Besichtigungen ein. Auf Madeira kann man einen botanischen Garten oder die Steilklippe Cabo Girão besuchen. Eine bekannte Sehenswürdigkeit ist außerdem die Christusstatue in Garajau.

Die schöne Hafenstadt Porto lädt zu einer interessanten Tuk Tuk-Fahrt ein. In A Coruña angekommen, kann man eine Tour zur beeindruckende Kathedrale Santiago de Compostela unternehmen.

Der letzte Stopp ist Le Havre. Hier kann man sich den Hafen angucken oder mit dem Bus nach Paris oder Rouen fahren.

Für wen eignet sich die Kreuzfahrt?

Bei dieser Transatlantik Kreuzfahrt 2020 handelt es sich um eine vielseitige Reise. Verschiedene Orte und Kulturen laden zum kennenlernen ein. Es ist mit warmen Temperaturen und überwiegend gutem Wetter zu rechnen. Das Ausflugsangebot ist vielseitig. Für Sportler und Kulturinteressierte gibt es große Auswahlmöglichkeiten.

Buchen könnt Ihr Eure Transatlantik Kreuzfahrt von Barbados direkt hier: